Wieder neu entdecken

Ich habe inzwischen viele verschiedene Tools, die ich anwenden kann, wenn der Drang zum Reissen wieder einmal besonders stark ist. Momentan bringe ich mich oft einfach in eine andere Lage oder an einen anderen Ort, das hilft mir sehr.

Heute hatte ich plötzlich das Bedürfnis mir eine Mütze aufzusetzen, während ich einen Film schaute. Früher hat das bei mir nie funktioniert. Nach wenigen Minuten hatte ich die Mütze abgenommen oder sie war so verrutscht, dass ich trotzdem reissen konnte. Heute hat es wunderbar geklappt. Ich hatte das Gefühl von “etwas auf dem Kopf”, das sehr angenehm und beruhigend war.

Dies hat mir wieder einmal gezeigt, dass man nie aufgeben darf. Die Trich fordert meinen Erfindergeist und macht mich zur Problemlöserin. Immer wieder auf der Suche nach neuen Techniken, vergesse ich manchmal, dass es auch altbewährte oder eben nicht bewährte Tricks gibt, die ich wieder neu entdecken kann.

Rüya Kristina Bora